Springe zum Inhalt

Unsere Schule nahm dieses Jahr am Laufprojekt „Lauf dich fit“ des Bayerischen Leichtathletik-Verbandes teil. Alle Klassen haben dafür seit Beginn des Schuljahres im Sportunterricht ihre Laufausdauer trainiert und verbessert. Zum Abschluss des Projekts fand nun die „Lauf-Challenge“ im Rahmen des Vormittagsunterrichts statt. Dabei legten die Kinder das „Lauf dich fit – Abzeichen“ Stufe 1 (15 Minuten) oder Stufe 2 (30 Minuten) ab.

Frau Rieger und Frau Haslbeck

Unter der Leitung von Frau Rieger vom Bayerischen Leichtathletik-Verband und Frau Haslbeck nahm unsere Schule am 17. Mai 2019 am Laufprojekt „Lauf dich fit“ teil. Die Kinder konnten dabei  das offizielle Laufabzeichen des Bayerischen Leichtathletik-Verbandes (LBV) ablegen. Je nach Kondition liefen sie bei strahlendem Wetter entweder 15  oder sogar 30 Minuten ohne Pause in einem abgesteckten Parcours im Schulhof.

Das Ergebnis konnte sich sehen lassen:  Fast 80 % unserer Schüler gelang es, eine halbe Stunde zu laufen. Und auch die Kinder, denen schon vorher die Puste ausging, zeigten Ehrgeiz und feuerten ihre Klassenkameraden bis zum Schluss begeistert an.

„Lauf dich fit“

Am Mittwoch den 10.4.19 gab es eine besondere Überraschung für zwei Klassen der Grundschule. Iris Zacher vom Bayrischen Leichtathletikverband kam zu Besuch und führte mit den Kindern einer 2. und einer 3. Klasse eine Trainingsstunde zum Programm „Lauf dich fit“ durch.

Seit Beginn des Schuljahres trainiert die ganze Schule für den Lauf-Challenge-Day, der am 17.5.19 stattfinden wird. An diesem Tag dürfen die Schüler beweisen, wie fit sie sind. Dabei sollen sie entweder 15 oder 30 Minuten am Stück laufen. Zur Verbesserung der Ausdauer gibt es zahlreiche Spiele. Einige davon durften die Klassen zusammen mit Frau Zacher am Mittwoch ausprobieren.

Auf dem Programm standen unter anderem ein Memory-Lauf, ein Bingo-Lauf und ein Würfelspiel, bei dem die Klasse gemeinsam ein Laufpensum erzielen sollte. Die Kinder waren hochmotiviert, und jeder einzelne gab sein Bestes. So macht Lauftraining Spaß!

Unsere neuen Projekte

Die ersten Klassen nehmen in diesem Schuljahr aktiv am Bundesweiten Vorlesetag teil und die Eltern unserer Erstklässler tauschen sich im Forum „Eltern aktiv“ aus. Auch eine Kooperation mit dem ADAC (Rabe Adacus) gehört mittlerweile fest zum Schulalltag.

Die zweiten Klassen beginnen ab dem Halbjahr als Anwenderschule mit einer umfangreichen Studie zum Leseprozess (FiLBY).

Die dritte Jahrgangstufe beteiligt sich am Kompass-Projekt  der LMU München. Dank der großzügigen Spende des Bezirksausschusses Maxvorstadt und der Sparda Neuhausen können wieder Workshops mit unserem Kooperationspartner HABA mit verschiedensten Themen,  Lehrplaninhalte digital umzusetzen,  angeboten werden.

Die vierten Klassen gestalten einen Projekttag mit dem Spielhaus an der Sophienstraße unter dem Motto: Eine Welt für alle – Nachhaltigkeit leben!

Die gesamte Schule ist auch heuer „Fit4future Schule“ und nutzt bereits die Fit4future Tonne für eine bewegte Pause. Als Teilnehmerschule von „Lauf dich fit“ trainieren schon alle Kinder im Sportunterricht für die „challenge weeks“ im Mai. Dort haben sie umfangreich Gelegenheit,  ihre Ausdauer unter Beweis zu stellen.

Das Jahresthema lautet dieses Schuljahr: „Kinder  einer Welt – Fit fürs  Leben.“ Dazu hat das Kollegium schon viele Aktionen mit Experten, Unternehmungen und Aktionen im Team geplant.  Auch die Projektwoche mit Präsentationen von Ergebnissen am Sommerfest steht ebenfalls unter oben genanntem Titel.

Die Schule hat sich aufgrund der Projekte „Schutz der Bienen“ und der „Schatz unter meinen Füßen“  für den Titel „Umweltschule Bayern“ beworben und hofft auf eine positive Rückmeldung.

Seien wir gespannt!