Springe zum Inhalt

Im Rahmen des Projekts „Klasse 2000“ wurden am 5.12.2018 in den dritten Klassen gemeinschaftsstärkende Spiele angeleitet.

Die Klassen bekamen Aufgaben gestellt, die nur mithilfe von konstruktiver Kommunikation und Teamarbeit zu lösen waren. Mit viel Freude und Begeisterung beteiligten sich die Gruppen an den Spielen. Auf diese Weise wurde für die Kinder erfahrbar, dass konstruktive Kommunikation, einander Unterstützen und sich gegenseitig Zuhören für das Erreichen eines gemeinsamen Ziels unabdingbar sind.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch!

Klasse2000 ist das bundesweit größte Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung für die Grundschule. Wir beteiligen uns seit dem Schuljahr 2016/17 an dem Programm, derzeit mit 3 Klassen.

Was lernen Kinder bei Klasse2000?

Die Kinder erforschen mit KLARO wie ihr Körper funktioniert und was sie selbst tun können, damit es ihnen gut geht. Die großen Themen von Klasse2000 sind:

  • Gesund essen & trinken
  • Bewegen & entspannen
  • Sich selbst mögen & Freunde haben
  • Probleme & Konflikte lösen
  • Kritisch denken & Nein sagen, z. B. bei Tabak und Alkohol

Wie funktioniert Klasse2000?

Das Unterrichtsprogramm begleitet die Kinder von Klasse 1 bis 4, pro Schuljahr finden ca. 15 Klasse2000-Stunden statt. Zwei bis drei Mal pro Schuljahr besuchen speziell geschulte Klasse2000-Gesundheitsförderer die Klassen und führen mit besonderen Experimenten und Spielen neue Themen ein, die die Lehrkräfte anschließend vertiefen.

Aktuelle Informationen über Ziele, Themen, Wirkung und Verbreitung von Klasse2000: www.klasse2000.de