Springe zum Inhalt

Herzlich willkommen in der Grundschule

Ein ausgefüllter und straff organisierter Tag, an dem die angehenden ABC-Schützen mit viel Elan, guter Laune und Spontaneität überzeugten. Dank des Elternbeirates und der Mittagsbetreuung standen neben Kaffee und Kuchen auch reichliche Informationsmöglichkeiten für die Eltern zur Verfügung.

Begrüßung zum Elternabend

Viele Informationen und praktische Tipps rund um einen gelungenen Schulstart gaben die Veranstalter und Referentinnen des Abends.

So stellte Rektorin Ruhhammer kurz die Kerninhalte der Schule in unterrichtlicher und pädagogischer Hinsicht dar, die Vertretung der Polizei, Frau Heilmeier, erklärte an Hand sehr eindrucksvoller Beispiele, wie man das künftiges Schulkind optimal auf den Schulweg vorbereitet und Frau Diruf gab Einblicke in die ersten Wochen eines Erstklässlers und führte praktisch an, wie Eltern ihr Kind im Lernen behutsam begleiten können.

Auch die Betreuungseinrichtungen stellten sich an diesem Abend vor und beantworteten Fragen zu Anmeldeformalitäten und Begegnungsmöglichkeiten.

Ein neu konzipiertes Elterngeheft mit Veranstaltungshinweisen und Aktionen für Schulanfänger fand bei den Zuhörern großen Anklang.

1. Kooperationstreffen mit den Kindergärten

Alle Vertreter von Kindergärten, die an unsere Schule Vorkurskinder schicken, die Vorkursleiterinnen und Kooperationsbeauftragten der Schule hatten sich zu unserem 1. Kooperationstreffen in diesem Schuljahr eingefunden.

Neben der Klärung von organisatorischen Fragen wurde wieder das neue Jahresthema, das sowohl in den Kindergärten als auch im Vorkurs umgesetzt wird, festgelegt: Es heißt in diesem Schuljahr:

"Fit für die Schule - Wir trainieren die phonologische Bewusstheit."