Springe zum Inhalt

Infos für unsere Schulanfänger

Liebe Schulanfänger,
jetzt müsst ihr ja nicht mehr lange warten, in wenigen Monaten geht es los! Damit ihr gut vorbereitet seid, haben wir auf dieser Seite für euch und euere Eltern einige wichtige Informationen des Referats für Bildung zum Schulstart zusammengestellt.

Kinder, die bis 30. September sechs Jahre alt werden, sind schulpflichtig. Der Beginn der Schulpflicht kann für Kinder, die im Zeitraum vom 1. Juli bis zum 30. September sechs Jahre alt werden, auf das kommende Schuljahr verschoben werden.

Die Schulanmeldung für die Grundschulen für das Schuljahr 2020/2021 findet am 25. März 2020 von 14 bis 19 Uhr in allen Münchner Grundschulen statt.

Die Anmeldung für die Aufnahme in ein städtisches Tagesheim kann ebenfalls an diesem Tag abgegeben werden.

Die Kinder müssen an der öffentlichen Grundschule, in deren Schulsprengel sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben oder an einer staatlich anerkannten bzw. staatlich genehmigten privaten Grundschule angemeldet werden. Auch Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf werden grundsätzlich bei der Sprengelschule angemeldet.

Auskünfte über die Sprengeleinteilung der staatlichen Grundschulen geben die Mitarbeiterinnen des Servicetelefons im Referat für Bildung und Sport (Tel. 089 233-96779) sowie die Schulleitungen. Wird das Kind an einer privaten Grundschule angemeldet, ist aus Gründen der Überwachung der Schulpflicht die zuständige Grundschule zu informieren.

Voraussetzungen

Spätestens zum Schulbeginn im September ist die Bescheinigung über die schulärztliche Untersuchung vorzulegen.

Benötigte Unterlagen

Die Erziehungsberechtigten sollten persönlich mit dem Kind zur Schulanmeldung erscheinen. Im Falle der Verhinderung kann eine beauftragte Person, die eine schriftliche Vollmacht vorlegen muss, das Kind an der Schule anmelden.
Vorzulegen sind folgende Dokumente im Original:

  • die Geburtsurkunde des Kindes,
  • eventuell vorhandene Sorgerechtsbeschlüsse und Scheidungsurkunden
  • der Übergabebogen des Kindergartens (falls vorhanden).

Sind mehrere Erziehungsberechtigte vorhanden, müssen sie die Anmeldung im gegenseitigen Einverständnis vornehmen. In der Regel genügt zum Nachweis hierfür die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten auf dem Anmeldeblatt. In Zweifelsfällen soll jedoch bei einem Antrag auf vorzeitige Schulaufnahme der andere Erziehungsberechtigte schriftlich zustimmen.

Und hier noch die wichtigen Termine unserer Schule bis zu eurem Start im September 2020:

25.03.2020Schuleinschreibung: 14 – 19 Uhr
08.09.20201. Schultag Schuljahr 2020/21
9.00 Uhr bis 11.00 Uhr
Empfang in der Turnhalle mit den Eltern
17.09.2020Elternabend der erste Klassen
um 19:00 Uhr (im jeweiligen Klassenzimmer)