Springe zum Inhalt

Impression vom Sommerfest 2017

Ein leckeres Buffet, von den Eltern liebevoll vorbereitet und zahlreiche Spielstationen luden zum Feiern und Verweilen ein. In alter Tradition hatten sich wieder der Kooperationspartner der Schule, das Spielhaus an der Sophienstraße, die Pfadfinder und die Freizeitstätte Hirschgarten eingefunden, um mit ihren Aktionen das Fest zu bereichern.

Ein gemeinsamer offizieller Teil lud die Gäste ein, beim Jahreslied „Halt, Stopp, so geht das nicht!“ und unserem Schullied: „Schule ist mehr“ beschwingt mitzusingen.

Danach präsentierten die einzelnen Klassen in verschiedenen Formen ihre Ergebnisse der vorausgegangenen Projektwoche, die großen Anklang bei den Gästen fanden.

So gab es z.B. eine Tabletvorführung, Stellwände mit tollen Fotos und Schülerergebnissen und ein Ausstellungsstand mit Werkstücken

Neu in diesem Fest war die „Ich trau mich was- Bühne“ . Kinder sangen, spielten, tanzten oder trugen Texte für die begeisterten Zuhörer vor.

Ein sehr gelungenes Fest, so auch die Meinung der Ehrengäste des Bezirksausschusses 3 Maxvorstadt.

Vielen Dank, dem so engagierten Elternbeirat für die immer perfekte Organisation.