Springe zum Inhalt

Frau Reimann „bewaffnet“ mit E-Piano stattete den ersten Klassen einen Besuch ab, um Kinder für das Chorsingen zu animieren. Zusammen mit ihrer Tochter sang sie mit den Schülerinnen und Schülern und hatte „nebenher“ noch ein Ohr für besonders klangvolle Kinderstimmen, die eine Einladung zum Chorsingen erhielten. Einige Jungen und Mädchen unserer Schule singen aktuell bei diesem Chor mit.

 

Dieses Mal besuchte uns die Geschäftsführerin Frau Gadener persönlich, um mit den Kindern der 1. Jahrgangsstufe zu singen und Stimmen für den Chor zu rekrutieren. Mit Feuereifer waren die Kinder in kürzester Zeit in der Lage, Melodien und Dreiklänge zu intonieren. Allen machte dieser Musikunterricht großen Spaß Immer wieder bereichern Schüler aus unserer Schule mit ihrem musikalischen Talent diesen Chor.

 

Auch in diesem Jahr nahmen Schülerinnen und Schüler aus der Grundschule an der Blutenburgstraße am Aktionstag Musik in Bayern teil.

Logo "Aktionstag Musik in Bayern"

Aus sieben verschiedenen Workshops konnten sich die Kinder der dritten und vierten Klassen zwei Aktionen aussuchen, an denen sie teilnehmen wollten. Es wurde gesungen, getanzt und Musik gehört Die Kinder konnten Gedichte vertonen und verschiedene Instrumente ausprobieren. Als Abschluss gab es für alle einen Aufkleber und eine Teilnehmerurkunde. Es hat sehr viel Spaß gemacht.