Springe zum Inhalt

Jesus sagt: „Ich bin die Tür“…

Die symbolische Türe

…und mit einer großen selbstgebauten Tür begann auch der der diesjährige Schuljahresabschlussgottesdienst in St. Vinzenz.

  • Welche Gefühle begleiten uns beim Durchschreiten verschiedener Türen?
  • Was ist gemeint, wenn Jesus sagt „Ich bin die Tür“?
  • Anhand welcher biblischer Geschichten wird diese Kernaussage deutlich?

Diese Fragen wurden im Verlauf des Gottesdienstes nach und nach aufgegriffen und geklärt. Am Schluss bekamen alle Schüler und Lehrer, die nach diesem Schuljahr die Blutenburgschule verlassen, Gottes Segen zugesprochen und durften einmal durch die symbolische Tür schreiten. Außerdem bekamen sie als Erinnerung an Jesus Zusage eine kleine Holztür mit auf den Weg.